Skip to content

VitaJuwel

Es ist für mich selbstverständlich, dass der Erfolg jeder Bemühung um die Gesundheit eine Voraussetzung hat: Die ausreichende Versorgung mit qualitativ hochwertigem Wasser. Dies gilt insbesondere für Informationstherapien wie die Edelstein-Heilkunde.
Durch VitaJuwel wird das Wasser selbst zum Träger der Schwingungen der Steine. "Eure Nahrung soll euer Heilmittel und euer Heilmittel soll eure Nahrung sein!" sagte schon Hippokrates.

Bei VitaJuwel entfällt die die aufwändige Reinigung direkt ins Trinkwasser eingelegter roher Steine, doch vor allem entfaltet sich der Geschmack schneller, ausgewogener und deutlich feiner. Und bei jeder Sorte deutlich anders. Ein weiterer Vorteil dieser Methode ist die hervorragende Verträglichkeit über viele Jahre hinweg, die nicht jedem Steinschmuck eigen ist.

Die ästhetische Anmutung der vollendeten Form der Phiolen erhebt die Steinheilkunde in den Bereich der Kultur, ist doch jede mundgeblasene Phiole ein Unikat und auf dem Tisch als Quell der Inspiration ein Wahrzeichen stilvoller Gastlichkeit.

Schutzspray - always good vibes

Endlich einmal frei von Fremdbestimmung!

Einmal auf dem Stand auf der Landesmesse am Flughafen: Sie: Ich brauch wieder ein Schutzspray. Ich: Da haben Sie aber einen ordentlichen Verbrauch! Sie: Nein eigentlich nicht. Es ist mir hinters Bett gerutscht, wo ich wegen dem Bettkasten überhaupt nicht hinkomme. Ich: Wofür hatten Sie es denn verwendet? Sie: Wegen den ständigen Alpträumen. Ich: Und? Wie ist es jetzt mit denen? Sie: ... äh - jetzt wenn Sie so fragen... ne, die hab ich seit die Flasche unterm Bett liegt, nicht mehr gehabt! Ich: na dann war das verlorene Spray doch eine gute Investition.

Michael Gienger hatten wir eine Flasche geschenkt. Er berichtete ein halbes Jahr später, dass er ein Seminar in einem ihm bis dahin unbekannten Tagungsraum eines Gasthofs hatte. Jeder der ihn kannte, weiß, wie sorgfältig er eigentlich seine Räume ausgewählt hatte und diesen hätte er niemals in Betracht gezogen: Muffige Luft, dunkel getäfelte Wände, geschmückt mit Jagdtrophäen, schmale Fenster und eine sch... Energie, Kopfdruck kündigte sich an! Ein Alptraum für ein Seminar, wo es gerade auch um das Erspüren von Steinen ging und nicht "nur" um Wissensvermittlung. Da fiel ihm mein Fläschchen ein und er nutzte die letzten 10 Minuten bevor die Teilnehmer kamen, zunächst seine Unterrichtsmaterialien, dann die Stühle und kurz die toten Tiere anzusprühen. Das Seminar lief rund und störungsfrei bis zur Mittagspause. Als alle draussen waren, sprühte er dann gründlich, auch auf die Wände ringsum. Und erhielt am Abend dann noch ein Kompliment für die positive Energie, die während des gesamten Seminars so schön spürbar gewesen sei. 

Spürst Du Mißgunst, schlechte Gedanken und fühlst Du Dich dadurch eingeschränkt?

Kennst Du auch das Gefühl, von Dir selbst wie abgetrennt zu sein, dass Du Deine Fähigkeiten nicht anwenden kannst?

Hast Du schon mal eine Entscheidung getroffen, die Du ohne den Druck oder die Manipulationen vermutlich anders und vor allem bewusster getroffen hättest?

Wenn Du Dir bei der Arbeit keine Fehler erlauben kannst, weil Du Verantwortung übernommen hast, solltest Du das Steinkreis Schutzspray kennenlernen. Auch im privaten Umfeld, wo belastende Emotionen noch viel stärkeren Einfluss ausüben, hat sich das Spray zur täglichen Unterstützung bewährt.

Mit dem Spray präpariert können wir ohne ausgelaugt zu werden im Stadtzentrum bummeln gehen oder mit Bus und Bahn unterwegs sein. Auf langen Autofahrten habe ich das Spray als Konzentrationsbooster immer dabei. Und auch sonst haben wir zahllose Situationen erlebt, die wir ohne aktiven Einsatz des Schutzspays sicher nicht so souverän hätten bewältigen können. Wir setzen es bei der Befreiungsarbeit ein, zum Ablösen von alten Mustern, zum Klären von Räumen, zum Entstören von negativ belasteten Objekten.

Sita Andrea und ich haben 2011 dieses spirituelle Werkzeug entwickelt. Es basiert auf unserer persönlichen Erfahrung  damals auf 23 Jahren praktischer Anwendung der Steinheilkunde und gelebter Spiritualität. Das spezielle Herstellungsverfahren, die genau abgestimmten Komponenten und deren exakte Dosierung machen das Steinkreis Schutzspray zu einem wunderbaren und zuverlässigen Helfer in vielen Lebenssituationen.

Zur diskreten Anwendung kommen alle Sprays von Steinkreis ganz ohne Duftstoffe aus!

Hier der Direktlink zum Shop von www.Steinkreis.de
https://www.steinkreis.de/gesundheitswelten/8/steinkreis-schutzspray?c=9

 

Trinkwasser mit Rohsteinen

WassersteineMehr als Amethyst,  Rosenquarz und Bergkristall

Es ist eine fortgeschrittene Kunst, eine individuelle Wassermischung für einen Kunden zu komponieren. Die Erfahrung und Feinfühligkeit sowie das Repertoir von über 50 Steinsorten ermöglicht es dem Team von Steinkreis, ganz auf aktuelle persönliche Bedürfnisse einzugehen und eine gut verträgliche Kombination zusammenzustellen. Die auf die wichtigsten Themen ausgerichtete Wassermischung können Sie nach 3-4 Monaten wieder zur Kontrolle mitbringen und auf gleiche Weise aktualisieren lassen, durch ergänzen und weglassen von Steinen.

Die Aufbereitung des Trinkwassers mit Steinen ist seit Jahren ein großes Thema, was auch viele Neulinge in der Steinheilkunde in die Fachgeschäfte führt. An dieser Stelle besteht ein gewisser Aufklärungsbedarf. Denn wie immer, wenn etwas populär wird, entstehen Erwartungen, die nicht unbedingt realistisch sind, und man sollte sich  auch über die Voraussetzungen im Klaren sein.

Der Grund, warum bei Steinkreis in Stuttgart die Wassersteine einen ganz eigenen Sortimentsbereich darstellen, ist zunächst die Tatsache, dass sich Trommelsteine zum Einlegen in Wassser nicht eignen! Dies war nicht immer so, aber es hat sich bewährt, Trommelsteine nach der Politur zu wachsen oder zu ölen. Dies bewahrt die Schönheit des Steines, denn Schweiß und Fett (ja, selbstverständlich fassen gerade Sie Steine niemals mit ungewaschenen Händen an, aber andere Steinfreunde tun das eben) dringen in die "Poren" des Kristallgitters ein und gerade Malachit, Türkis, aber sogar auch ganz normale Quarze verlieren an Glanz.

Das was für den Trommelstein eine gute Lösung ist, wird beim Wasserstein zum Problem, da dieses Finish sich wieder herauslösen könnte.
Doch  weit ich zurückdenken kann, wurden seit Ende der 1980er Jahre ohnehin immer nur Rohsteine oder unpolierte Kristalle zum direkten Einlegen empfohlen. Weil die Kontaktfläche zum Wasser größer sei oder weil ein Rohstein mehr Kraft hätte waren stets die Argumente.

So weit so gut. Da es aber eine neue Tendenz ist, auch Rohsteine ab Mine oder seitens des Importeurs zu ölen, da dadurch die Farbtiefe zunimmt und ein Eindruck der Qualität nach der Politur vermittelt wird, trennen wir bei Steinkreis das normale Rohsteinsortiment von den Rohsteinen für die Wasseroptimierung!

Ein weiterer Aspekt betrifft den Umgang des Verbrauchers mit den Rohsteinen. Zwar gab es immer wieder spannende Experimente, dass Wasser mit Quarzen drin länger frisch bleibt als Wasser ohne Steine, dennoch verlangt die Handhabung eine gewisse Umsicht und Disziplin, um Verkeimung zu verhindern. Wir haben es auf den Wasserstein-Etiketten aufgedruckt, dass alle 2 Tage die Steine aus dem Krug geholt und küchenhygienisch gereinigt werden sollten. Wir wollen die Energie der Steine im Glas - und keinen Biofilm! Auch wenn dadurch das Wasser "so angenehm weich schmeckt."

Ein weitere Aspekt betrifft die Stabilität der Steine. Dass sich bei weitem nicht alle Steinsorten zum Wasserstein eignen sollte klar sein, es gibt ja auch wasserlösliche Mineralien oder welche mit potentieller Giftigkeit. Aber neben der chemischen Stabilität sollte auch seitens des Handels auf die mechanische geachtet werden. Damit nichts abbröselt. Wir wollen die Energie der Steine im Glas - und keine Splitter! Diesbezüglich werden die Rohsteine einige Tage in der Trommelmaschine behandelt, wo alles was nicht fest ist, abgeschlagen, und alles was spitzig hervorsteht, abgerundet wird. Ein stetig wachsender Anteil des über 50 Sorten umfassenden Wassersteinsortiments wird im Hause abgetrommelt.

Dies betrachten wir als Voraussetzung und können uns ganz auf die Bedürfnisse der Kundschaft konzentrieren, um eine wohltuende Kombination zusammenzustellen.

 

Halit - das Zaubersalz

perfekte Halit KristalleAls Halit-Kristall wird die Fremdstoff-freie wasserklare Qualität bezeichnet, die sich optisch erheblich von dem Speisesalz, dem sogenannten "Himalayasalz" unterscheidet. So unterscheidet sich auch die Verwendung: Ich setze seit dem Jahr 2002 Halitkristalle gegen Elektrosmog ein, entstöre damit Wasseradern und unterstütze damit Menschen, die Schwierigkeiten haben, sich auf eine gesunde Art  gegenüber ihrer sozialen Umwelt abzugrenzen.

Wie lässt sich dieses Potential erklären? Dass man mit Salz Räume schützen kann, ist kein Geheimnis, das ist im europäischen Brauchtum ebenso verankert wie in der chinesischen Kultur. Überall auf der Welt wird mit Salz geweiht und gesegnet. Dass spirituelle Anwendungen mit Halit in transparenter Kristallform ungleich wirksamer und zugleich harmonischer sind liegt unter anderem daran, dass diese Steine kaum durch Druck erfahren haben. Ja, entgegen häufig verbreiteter Meinung ist es so, dass tektonischer Druck Salzkristalle nicht in Form prägt, sondern im Gegenteil deformiert.

Von den kubisch auskristallisierenden Mineralien, die hübsche Würfel bilden, denkt man natürlich gleich an Diamant, bei dessen Entstehung unvorstellbare Drücke beteiligt sind. Da wird durch Gewalt ein Charakter geprägt!
Beim Halit verhält dies sich anders. Er kann seinen Charakter bewahren, solange er Freiraum hat. Und ganz analog hilft er auch, Würde und Integrität aufrecht zu erhalten, und Spielräume zu auszufüllen, um Freiheit zu erfahren.

Halit steht für Hingabe an das große Ganze. So wie ein Brocken Salz sich in kurzer Zeit in Wasser auflöst, so unterstützt er, sich Gefühlen zu öffnen und durchlässig zu werden. Ebenso hilft Halit auch, sich zu schützen und seine Eigenheit zu bewahren. In dieser faszinierenden Polarität präsentieren sich seine beiden Komponenten Natrium und Chlor. Während Natrium eine starke Lauge ist, ist Chlorid eine aggressive Säure. Basen schließen, Säuren öffnen. Die Idealverbindung, Natriumchlorid, Kochsalz, ist die biologische Grundvoraussetzung für das biologische Leben. Viel ließe sich sagen über den Salzgehalt des Meeres und den des Blutes. Oder über das Prinzip der Reinheit und Selektion, die bei der Bildung der Salzstöcke wirksam ist. Denn das kann man spüren, wenn man den Kristall bei sich trägt, dass man neutral bleiben kann und sich nicht durch Interaktionen "verunreinigt" oder schuldig macht.

Bei Steinkreis kannst Du schöne Kristallbrocken mit positiver Energie bestellen. Hier der Link:
https://www.steinkreis.de/gesundheitswelten/147/halit-kristalle