Skip to content

2011 GROSSER NEUANFANG

Wir kamen von der Silvester-Party bei Michael Gienger und seiner Familie und engen Freunden zurück. Es war etwa 4 Uhr morgens. Wir ließen die Rolläden runter, klebten ein paar leere Flipchartbögen auf die Glastür vom Laden, machten alle Strahler an, schoben die Vitrinen und Regale in die Mitte des Ladens und begannen die Wände zu streichen. Dann kam der Stuck dran, die Sockelleisten, der Flur.

Anschließend schraubten wir 6 neue Expedit zusammen und stritten nur kurz über die neue Anordnung des Mobiliars. Neue Vorhangschienen montierten wir am frühen Nachmittag.

Gegen 17 Uhr knobelten wir, wer auf die Yogamatte und wer auf die Behandlungsliege durfte. 2 Stunden Nickerchen, nichts ging mehr. 
Abends und nachts räumten wir weitgehend geräuscharm die Schätze an die neuen Plätze.

Am 2.Januar kamen die anderen Räume dran. Großputz, Kernsanierung, Relaunch und Upgrade. Nichts blieb wie es war. Und anders wäre es nicht gegangen. Am 3. Januar 14h  ließen wir die Rolleaus wieder hochfahren und schlossen die Ladentüre auf. 

Danke, Sita Andrea!
Der erste Öffnungstag war ein wunderbarer Neustart.