Skip to content

was macht Walter?

Walter von Holst kam 1988 zur Steinheilkunde. Er sammelte Erfahrungen durch systematische Selbstversuche mit bekannten und unbekannten Mineralien. Dabei spielte die Forschungsgruppe Steinheilkunde, die sich 1989 -1993 um Michael Gienger zusammengefunden hatte, eine große Rolle. Die Gruppe führte er im Anschluss noch eine kurze zeitlang weiter und gründete eine private Bad Cannstatter Forschungsgruppe mit anderem Setting.
Von 1991 war er 3 Jahre lang persönlicher Schüler von Anja und Michael Gienger. 1994-1996 absolvierte er die erste Steinheilkunde-Ausbildung bei Michael Gienger.

Er ist 1995 Mitbegründer  und seit 2005 Ehrenmitglied des gemeinnützigen Steinheilkunde e.V. Er stand dem Verein von 1995 - 1998 vor.  1996 initiierte er nach dem Vorbild der Forschungsgruppe Steinstraße das Forschungsprojekt Steinheilkunde, welches bis heute über 130 verschiedene Mineralien und Gesteine, größtenteils in Blindtests geprüft hat.
Seit vielen Jahren Expertenteam des Vereins engagiert, kuratierte er mit Sita Andrea 2018 den Steinheilkunde Kongress in Gersfeld. 2019 nahm er die Wahl zum 1.Vorsitzenden an und leitet seitdem erneut die Geschicke und Ausrichtung des Vereins, während Sita Andrea die Geschäftsstelle leitet.

Von 2000 bis 2014 lehrte Walter an der Thalamus Heilpraktikerschule in Stuttgart Edelsteintherapie und ist dieser wichtigen Institution bis heute eng und herzlich verbunden.

Ladenlokal Steinkreis - mit Mineralien Leben gestalten wurde von Markus und Christiane Feuerstack 1996 in Stuttgart-Ost gegründet, unvermeidlich, dass Walter sich hier bald zu engagieren begann und kurz darauf ebenfalls Gesellschafter wurde. Seit 2002 ist Steinkreis - Mineralien und Gesundheit, nach Wegzug der Feuerstacks nach Eckernförde in Stuttgart-West verortet.
Seminare und Ausbildungen, Vorträge und Einzelcoachings können hier, aber auch auswärts stattfinden.

Steinkreis gehört zur bewahrenswerten Gattung des "traditionsreichen inhabergeführten lokalen Ladengeschäfts". Auf Basis eines extrem vollständigen Steinsortiments hat Walter von Holst alle Möglichkeiten, mit authentischen Steinen Menschen zu helfen. Edler Schmuck, wirkmächtige Großkristalle, Massagegriffel, Trommelsteine, Anhänger, Silberware... Dazu eigene Produkte wie Energiesprays, Wasserfiltration, VitaJuwel, Jentschura Kur, Nahrungsergänzung, ätherische Öle und Räucherwaren.

Als geistige Werkzeuge stehen ihm die von ihm seit 1996 weiterentwickelte und präzisierte Mineralogische Steinheilkunde einschließlich der Strukturtypologie, die von ihm seit 1997 bis 2005 entwickelte EdelsteinAstrologie, die von ihm und Michael Gienger entwickelte Edelstein-Chakrensystem, die 2013/2014 erarbeiteten ElementePhasen und weitere Tools zur Verfügung.

 

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

The author does not allow comments to this entry

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options